»Bildung, das ‚sich selbst herausbilden‘ und mit sich selbst ‚spielen‘, halte ich für das Faszinierendste, zu dem Menschen fähig sind. Deshalb begleite ich Sie gerne dabei, sich und Ihre eigenen Möglichkeiten besser kennenzulernen. Es erstaunt mich jedes Mal aufs Neue, was mit den richtigen Hilfsmitteln alles möglich ist.«

Dr. Barbara E. Meyer
Vortragsrednerin, Trainerin und Coach

Es ist mir ein Anliegen dazu beizutragen, dass Menschen sich gegenseitig mit Wertschätzung begegnen. Unsere Sprache ist für diese Wertschätzung das wichtigste „Transportmittel“ – dazu müssen wir aber Haltungen verinnerlichen und das Instrument beherrschen. Es ist wichtig, dass wir uns sicher fühlen im Zwischenmenschlichen, da es die wichtigste Voraussetzung ist, um (über sich hinaus-)wachsen zu können.

Ich war in meinem Leben in unterschiedlichsten Bereichen tätig und habe wissenschaftliche Erkenntnisse in verschiedenen Fachbereichen rezipiert und produziert. Das hilft mir dabei, viele verschiedene Blickwinkel, Arbeitswelten und Realitäten zu verstehen – so habe ich schon nach kurzer Zeit passgenaue, fundierte Fragen und Lösungsmöglichkeiten parat.

Schwerpunkte

  • Authentizität und Achtsamkeit
  • Rhetorik und Kommunikation an Schulen
  • Methodik und Didaktik in der Lehre
  • Umgang mit kritischen Situationen in der Lehre
  • Vortrags- und Präsentationstechnik
  • Motivation und Selbstmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten


Ausgewählte Referenzen

  • Excellencecluster e-conversion: Präsentationscoaching für Professorinnen und Professoren vor der Begutachtung ihrer Bewerbung im Rahmen der Exzellenzinitiative (erfolgreiche Förderung im Anschluss an Präsentation)
  • Elitenetzwerk Bayern: Durchführung von mehrtätigen Seminaren zum Thema „Zeit- und Selbstmanagement"
  • ISB (Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung): Keynote-Speakerin für vier Fachtage zum Ganztags-Unterricht – Thema „Gestaltung von wertschätzenden Beziehungen"

Qualifikation

Forschung und Veröffentlichungen

Weitere Referenzen

Warum bin ich Sprachraum?


Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Bei Fragen oder für Feedback erreichen Sie mich per E-Mail unter barbara.meyer@sprachraum.org