»Mit Sprachraum kann ich leben, was ich im Training erzähle: Der Sprache Raum geben, frei entscheiden, wohin die Reise gehen soll und sowohl ziel- als auch prozessorientiert zu arbeiten.“«

Alice Murschall
Trainerin und Coach

Menschen im Training und Coaching das Vertrauen zu geben, sich weiterentwickeln zu können, unabhängig von externen Vorgaben, ganz frei und persönlich, das ist mein Anliegen. Dabei steht die individuelle und ressourcenorientierte Entwicklung der Persönlichkeit im Vordergrund. Gepaart mit der Frage nach der Sinnhaftigkeit der Dinge, die wir tun. Denn erkennen wir die Sinnhaftigkeit unseres Tuns, erhöhen wir gleichzeitig unsere Leistungsfähigkeit, reduzieren unsere Belastungen und fördern unsere Zufriedenheit.

Schwerpunkte

  • Gesundheitscoaching / Stressbewältigung / Resilienz
  • Systemisches Coaching und systemische Supervision
  • Rhetorik und Kommunikation in Beruf und Alltag
  • Vortrags- und Präsentationstechnik
  • Train the Trainer


Ausgewählte Referenzen

  • BMW Leipzig: Durchführung von (systemischen) Kulturworkshops
  • Kinderschutz München: Durchführung eines Seminars zu dem Thema „Gelassener Umgang mit Stress“
  • PROFiL, LMU München – Personalqualifikation von Lehrenden: (systemisches) Einzelcoaching von Lehrenden zu den Themen Resilienz und Gesundheit in der Lehre

Qualifikation

Forschung und Veröffentlichungen

Weitere Referenzen

Warum bin ich Sprachraum?


Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Bei Fragen oder für Feedback erreichen Sie mich per E-Mail unter alice.murschall@sprachraum.org