Wie viel Inhalt vertragen die Teilnehmer?

Jana Antosch-Bardohn

Bildquelle: Renate Bardohn

Ich habe den Ehrgeiz, dass die Teilnehmer aus meinen Seminaren möglichst viel mitnehmen und doch ist die Frage, wie viel Neues Lernende eigentlich überhaupt aufnehmen können. Vielleicht stehen Sie bei der Konzeption Ihrer Veranstaltungen manchmal auch vor der Frage, ob Sie noch einen weiteren spannenden Inhalt in den Tag quetschen, damit die Kursteilnehmer auch wirklich rundum informiert sind oder ob sie lieber Inhalte entschlacken? weiterlesen

„Ich höre Deine Stimme und weiß wer Du bist“

Emotions

von Caroline Frauer

Die Aussagekraft der Stimme über die Person, ihren Charakter und ihre Stimmung ist spannend und trägt mit dazu bei, dass ich Stimmtrainings und –coachings so gerne gebe. Wieviel erfahren wir anhand der Stimme und des Sprechens über die dazugehörige Person? Die Fakten die mir spontan dazu einfallen sind: die Anatomie eines Menschen hat Einfluss auf den Stimmklang (Länge der Stimmlippen, Größe des Kehlkopfes etc.) – das hat tatsächlich gar nichts mit der Persönlichkeit, dem Charakter oder der Stimmung zu tun. Weiterhin bestimmen die Körperhaltung und Spannungszustände der Muskeln das Stimmergebnis. Da rücken wir schon näher an die Person heran – zumindest in unseren Interpretationsmöglichkeiten eröffnen sich (durchaus schlüssige) Zusammenhänge: weiterlesen

Powerpointfolien: Visualisierung oder Dokumentation?

2013-03-08-17-57-06

von Matthias Beckmann

Sie sitzen in einem Vortrag. Das Thema klingt spannend, der Redner beginnt vielversprechend – doch dann folgt eine Folienschlacht mit überfrachteten Slides voller Text. Dazu ein Redner, der das alles Wort für Wort vorliest und daher nur noch mit der Wand statt seinen Zuhörern spricht. Schade. Allein die Foliengestaltung und der daraus folgende Umgang damit machen den guten ersten Eindruck zunichte. Warum tendieren wir dazu, Folien zu überfrachten? weiterlesen

Sprachraum… weil Sprechen verändert. Sprachraum ist das Institut für individuelle Weiterbildung und in Entwicklung, ein hochqualifizierter Weiterbildungsanbieter mit Sitz in München. Das Angebotsspektrum von Sprachraum umfasst Inhouse- sowie offene Trainings, Vorträge, Workshops, Coachings sowie eine Business Trainer-Ausbildung.

Ziel der Sprachraum Seminare und Trainings ist es, Schlüsselqualifikationen, sogenannte Softskills gezielt zu fördern. Dabei reicht das Themenspektrum von Rhetorik, Präsentation und Kommunikation bis hin zu Stressbewältigung, Burnout-Prävention, Konfliktmanagement sowie Führung.

Unsere Train the Trainer Ausbildung ist eine fachübergreifende, berufsbegleitende Ausbildung zum Business Trainer, die sich an wissenschaftlichen Standards orientiert.

Kontakt

Sprachraum eG
Admiralbogen 102
|
80939 München
|
+49 89 46 223 256