Achtsame Kommunikation

von Dr. Barbara E. Meyer
„Dann ist es wieder passiert“ erzählt Nora „ich habe den Kollegen angeraunzt, wegen einer totalen Kleinigkeit, die ganz leicht mir auch hätte passieren können. Und ich wusste, dass es eigentlich nur war, weil ich selbst so genervt war. Und noch während ich ihn angeschnauzt hab, hat es mir leid getan, aber irgendwie… konnte ich nicht anders!“. Vermutlich kennen Sie solche Situationen auch. Eigentlich hätten Sie gerne achtsam und rücksichtsvoll mit dem anderen gesprochen, aber aus unserem Mund hat sich – irgendwie – eine andere Reaktion entschlichen. Das Gefühl, als Mensch auch das Recht zu haben, mal schlecht gelaunt zu sein ringt mit dem Wissen, dass es nicht fair war und die Reaktion noch unliebsame Folgen haben könnte. Aber wie können wir es schaffen, in solchen Momenten trotz eigenem „Rucksack“ bewusst, offen, achtsam zu kommunizieren? weiterlesen

+AVIVA+ auf der Skipiste

Jana Antosch-Bardohn

Bildquelle: www.skischule-haisermann.de

In diesen Weihnachtsferien gönnte ich mir meinen ersten Skikurs seit 20 Jahren. Der Skilehrer Cedric zeigte mir unterschiedlichste Übungen und ich hatte bereits nach einer halben Stunde das Gefühl, viel gelernt zu haben. In der Pause fragte mich Cedric aus, was ich beruflich so mache und war sehr interessiert, mehr über Didaktik für Skilehrer zu erfahren. Zunächst stutzte ich. Inwieweit können denn Skilehrer didaktische Konzepte aus dem Seminarraum auf der Skipiste anwenden? Doch recht schnell erkannte ich, dass Didaktik für Skikurse gar nicht so weit hergeholt werden muss. weiterlesen

Die Wortwahl im Blick: Worte machen den Unterschied?!

Caroline Frauer
In der Rhetorik sind Worte deutlich mehr als Schall und Rauch. Ihre bewusste Wahl kann Denken formen und Wirklichkeit entstehen lassen. Konkret bedeutet das: unsere Wortwahl beeinflusst gedankliche oder motivationale Prozesse bei unseren Gesprächspartnern und Zuhörern. Doch was bedeutet das für uns, gerade wenn wir in unserem Beruf gefordert sind, ein Meinungsbild zu entwickeln, Entscheidungsprozesse zu begleiten oder Feedback zu geben, wir also in lehrender oder führender Position sind? Welche VerantWORTung haben wir in Bezug auf unsere Wortwahl? weiterlesen

Sprachraum… weil Sprechen verändert. Sprachraum ist das Institut für individuelle Weiterbildung und in Entwicklung, ein hochqualifizierter Weiterbildungsanbieter mit Sitz in München. Das Angebotsspektrum von Sprachraum umfasst Inhouse- sowie offene Trainings, Vorträge, Workshops, Coachings sowie eine Business Trainer-Ausbildung.

Ziel der Sprachraum Seminare und Trainings ist es, Schlüsselqualifikationen, sogenannte Softskills gezielt zu fördern. Dabei reicht das Themenspektrum von Rhetorik, Präsentation und Kommunikation bis hin zu Stressbewältigung, Burnout-Prävention, Konfliktmanagement sowie Führung.

Unsere Train the Trainer Ausbildung ist eine fachübergreifende, berufsbegleitende Ausbildung zum Business Trainer, die sich an wissenschaftlichen Standards orientiert.

Kontakt

Sprachraum eG
Admiralbogen 102
|
80939 München
|
+49 89 46 223 256